Aktuelles

SSV Reichswalde trauert um „Krück“ Janssen

Die Mitglieder des SSV Reichswalde trauern um Klaus Janssen, der vor wenigen Tagen plötzlich und unerwartet im Alter von nur 51 Jahren verstorben ist. Klaus, den die meisten
unter seinem Spitznamen Krück kannten, war ein Reichswalder Urgestein, der trotz seiner Zeiten als Spieler und Trainer bei anderen Vereinen, sein Herz immer beim SSV hatte.

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Aktiven aus den Senioren und Alten Herren,
sicherlich habt ihr alle mitbekommen, dass aktuell ein eingeschränkter Trainingsbetrieb unter Auflagen gesetzlich möglich ist. Wir als Vorstandsmitglieder haben uns auf Grund der Entwicklung der Infektionszahlen, insbesondere im Kreis Kleve und dort im Besonderen unter den unter 15-jährigen jedoch dazu entschieden den Trainingsbetrieb auch weiterhin ruhen zu lassen.

das Büro Junker + Kruse wurde von der Stadt Kleve beauftragt, für den Ortsteil Reichswalde ein Dorfentwicklungskonzept aufzustellen. Es soll Projekte für eine positive Entwicklung des Ortsteils enthalten. Dazu sollen die Bürgerinnen und Bürger, als „Experten“ vor Ort Ihre Meinungen und Ideen einbringen. Wir sind gespannt auf diese Anregungen und hoffen auf eine aktive Teilnahme.

Aktualisiertes Hygienekonzept für den SSV 1953 Reichswalde e. V. mit Nutzung des Kunstrasenplatzes

Vereinsspielplan